Über Uns

Wer Wir Sind Und Woran Wir Glauben

Vorsorge ist die beste Medizin. Geprägt von diesem obersten Leitsatz möchte ich Ihnen eine kompetente Gesundheitsberatung sowie ein modernes Anti-Aging-Konzept (Präventionskonzept) anbieten. Das Ziel sollte es sein, dass es gar nicht erst zu schweren Erkrankungen kommt.

Sollten sich dennoch Beschwerden einstellen, bin ich der Überzeugung, dass das ganzheitliche Erfassen des Menschen bei der Behandlung für den Heilungsweg von Körper und Seele von essentieller Bedeutung ist.

Deshalb biete ich meinen Patienten ein individuell zugeschnittenes Diagnose- und Therapiekonzept an, bei dem sowohl schulmedizinische als auch alternative Behandlungsmethoden Berücksichtigung finden wie z.B. Akupunktur in Berlin Spandau.

Unsere Praxis ist als reine Privat- und Selbstzahlerpraxis konzipiert. Das ermöglicht uns, Ihnen folgendes anzubieten:

- kurzfristige Termine;
- flexible Termine (auch am Wochenende und Spättermine;)
- keine Wartezeit;
- ausreichend Zeit für ausgiebige Gespräche, individuelle Beratung und Erläuterung Ihrer Befunde.

Auch Sie, als Kassenpatient, können gerne unsere Leistungen in Anspruch nehmen, insbesondere die sogenannten IGEL (Individuelle Gesundheitsleistungen), die von Ihrer gesetzlichen Krankenkassen sowieso nicht übernommen werden, sondern von Ihnen selbst zu vergüten sind. Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich einen Kostenvoranschlag für die voraussichtlichen Behandlungskosten.


Doktor med. Naser Hatami - Orthopäde in Berlin Spandau

Ich bin im Iran geboren und aufgewachsen. Nach Abschluss meiner Schulausbildung nahm ich an der staatlichen Aufnahmeprüfung für die Universität teil. Obschon ich diese erfolgreich absolviert hatte, durfte ich dennoch nicht an der Universität studieren.

Infolgedessen emigrierte ich ins Nachbarland Türkei, um mich dort an der Istanbuler Universität dem Studium der Soziologie und Politikwissenschaft zu widmen. Nach Abschluss dieses Studiums wanderte ich nach Deutschland aus und studierte von 1989-1996 Medizin an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Anschließend war ich zwei Jahre in der Klinik und Poliklinik der Neurochirurgie des westfälischen Universitätsklinikums Münster tätig. 1998 promovierte ich in der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz zum Thema „Lumbaler Bandscheibenvorfall“.

Von 1998 - 2000 war ich in einer orthopädischen Gemeinschaftspraxis in Berlin und Essen beschäftigt, von 2000 - 2001 in einer Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Rheumatologie in Wiesbaden und von 2001 - 2003 in einer Klinik für Chirurgie und Unfallchirurgie in Hessen. Danach wechselte ich in die Neurochirurgische Abteilung des Sankt Gertrauden Krankenhauses in Berlin, wo ich bis 2005 tätig war.

Schließlich komplettierte ich meine Ausbildung von 2005 - 2007 in der Fachklinik für Orthopädie Oberlinhaus in Potsdam und im Anschluss in der orthopädischen Abteilung der Klinik Berlin.

Sprachen:

- Deutsch;
- Englisch und Türkisch fließend in Wort und Schrift,
- Aserbaidschanisch und Persisch als Muttersprachen.

Mitgliedschaften:

- Mitglied in mehreren orthopädischen Fachgesellschaften
- DÄGfA: Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur
- GSAAM: German Society of Anti-Aging Medicine
- VDAÄ: Vereinigung deutsch/ausländischer Ärzte
- DGSS: German pain Association
- DGOU: Duetsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie