Datenschutz

Inhaltsübersicht:
1. Überblick
2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
3. Personenbezogene Daten
4. Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten
5. Übermittlung personenbezogener Daten
6. Google-Kalender & Google Analytics
7. Datensicherheit
8. Ihre Rechte

1. Überblick
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns sehr wichtig.
Wir informieren Sie hiermit über Art und Umfang der Verarbeitung sog. „personenbezogener
Daten“ durch unsere Praxis in Gatower Str. 102, 13595 Berlin-Kladow.
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies
aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die
aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende
Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch o.g. Praxis
„Verantwortlicher“), und für folgende Webseiten bzw. Applikationen: www.doktor-hatami.de
Verantwortliche Stelle:
Privatpraxis für ganzheitliche Orthopädie
Dr. med. Naser Hatami
Gatower Str. 102
13595 Berlin
Tel.: 030 36996555
Mobil: 0151 44235992
Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie sich jederzeit unter den vorgenannten Kontaktdaten an uns wenden.

3. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar
zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse , Ihr Bild und
Ihre E-Mail-Adresse. Sie können unsere Internetseite besuchen, ohne personenbezogene
Daten preiszugeben. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Adresse sowie
weitere Informationen um Ihnen die gewünschte Dienstleistung anbieten zu können. Das
Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial versorgen bzw.
wenn wir Ihre Anfragen beantworten. Außerdem speichern wir nur die Daten, die Sie uns
automatisch oder freiwillig übermittelt haben.
Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die dafür
notwendig sind. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, die aber
freiwilligen Naturen sind. Wann immer wir personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.

4. Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten
Ihre hinterlegten Daten ( z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Bild und Ihre E-Mail-Adresse )
werden von unserer Praxis ausschließlich zu folgenden Zwecken verwendet:
Erhebung und Archivierung von Befunden und Gesundheitsakten.
Rechtsgrundlage für die Datenspeicherung der für den Abschluss, die Durchführung oder die
Beendigung eines Vertrages erforderlichen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.
Soweit wir Ihre Kundendaten nicht für werbliche Zwecke nutzen, speichern wir die für die
Vertragsabwicklung erhobenen Daten. Für den Zeitraum (zehn Jahre ab Vertragsschluss)
werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut
verarbeitet.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zu Werbezwecken ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f)
DSGVO. Die so erfolgende Verarbeitung von Bestandskundendaten zu eigenen
Werbezwecken ist als ein berechtigtes Interesse anzusehen.

5. Google Maps/Google Kalender
Diese Website benutzt Google Maps der Firma Google Inc. zur Darstellung von Karten und
zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Durch die Nutzung von Google Maps auf dieser Website
erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch
erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter,
oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden
Sie hier. Die Datenschutzerklärung von Google Maps können Sie hier einsehen. Im Google
Kalender sind Ihr Name, Vorname und Telefon Nr. zweck Kontakt mit Ihnen eingetragen.
Soweit Sie damit irgendwann nicht einverstanden sind, nehmen Sie mit Uns Zweck der
Löschung Ihre Daten Kontakt auf.

6. Datensicherheit
Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre
personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten
Zugriff zu schützen. All meine Mitarbeiter sowie für mich tätige Dienstleister sind auf die
gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.
Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese
verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten
missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem
ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig
überarbeitet.

7. Ihre Rechte
Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten welche
personenbezogenen Daten wir über Sie speichern bzw. wenn Sie diese berichtigen oder
löschen lassen wollen. Desweiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der
Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung (Art. 21
DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).In diesen Fällen

wenden Sie sich bitte direkt an uns. Ihnen steht in jedem Falle ihr Recht auf Beschwerde bei
der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.